Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Dimension3 Magazin 2012

6 dimension3, Gartendesign und ­pflege DAS GEHEIMNIS DER GÄRTEN ENTDECKEN. Ammann Gärten AG Hammerstrasse 65, 8032 Zürich Tel. 043 443 40 40, Fax 043 443 40 41 www.ammann­gaerten.ch Warum sind Gärten Schauplätze von Märchen und Sagen? Warum haben sie seit jeher eine magische Wirkung auf Menschen? Warum zieht man sich zur Erholung und Inspiration in Grünzonen zurück? Weil sich dort ein Ort der Ruhe und Abwechslung eröffnet. Nicht um­ sonst spielen Gärten und Grünzonen im Städtebau und in der Architektur eine ganz zentrale Rolle. Weil sie den Menschen eine Pause ermöglichen von kühlen Gebäuden, klaren Linien und von stehender Luft. Und sie entführen in eine Welt voller warmer Farben, ungerader Linien und von frischem Duft. In eine Welt, die für viele ein kleines Paradies ist und doch gleich nebenan liegt. Um diesem Geheimnis auf den Grund zu ge­ hen, muss man gar nicht so tief graben. Sondern einfach Thomas Ammann fragen. Der Geschäftsführer der Ammann Gärten AG kreiert tagtäglich zusammen mit einem 14­ Oasen der Ruhe Für anspruchsvolle Privat­ und Firmenkunden köpfigen Team einzigartige Gärten. Für Privat­ und Firmenkunden mit den unterschiedlichs­ ten Vorstellungen und Budgets. Trotzdem ha­ ben alle etwas gemeinsam: Sie wünschen sich ihr persönliches, kleines Paradies. Bringt man da Wunsch und Realität immer unter einen Hut? «Unsere Kunden erwarten grosse Flexi­ bilität und eine schnelle Ausführung der Arbei­ ten. Das erschwert eine effiziente Planung und Koordination. Die kurzfristige Verfügbar­ keit können wir – insbesondere in der Hoch­ saison – nicht immer bieten.» Die Kreation des besonderen Wunschgartens ist dabei immer eine Gratwanderung zwischen dem Kunden­ wunsch sowie dem hohen Zeit­ und Kosten­ druck. Und selbst wenn den Kunden aus Kostengründen nicht immer alle Wünsche er­ füllt werden können, bemüht sich Thomas Ammann um alternative, machbare Lösungen. «Bei verschiedenen Projekten konnten wir in Absprache mit dem Kunden den Wunsch an die Realität annähern und dadurch eine für alle befriedigende Lösung finden», erzählt er. Dabei ist es bei Ammann Gärten mit der Kon­ zeption und Umsetzung noch lange nicht ge­ tan. Die Pflege gehört genauso dazu, von der Saisonbepflanzung über das Bäume­ und Sträucherschneiden bis zu Rodungs­ und Fäll­ arbeiten. Wer übers ganze Jahr einen lücken­ losen Gartenunterhalt wünscht, löst am besten ein Jahres­Serviceabonnement. Und natürlich arbeitet Thomas Ammann im Sinne des Ge­ samtangebots mit verlässlichen Partnern zusammen. «Ein Beziehungsnetzwerk wie das dimension3 trägt dazu bei, die Kundenwün­ sche noch besser erfüllen zu können», erklärt er. Gibt es da ein spezielles Wunschprojekt? Eines, das er unbedingt einmal noch umset­ zen möchte? «Eigentlich nicht, ich wünsche mir für unser Unternehmen weiterhin vor allem spannende, herausfordernde Projekte. Und allgemein eine hohe Wertschätzung un­ seres Handwerks.» Damit Gärten ihre Mystik behalten, braucht es nicht nur ein durchgän­ giges Konzept, das Ästhetik und Nutzen opti­ mal verbindet, sondern auch sorgfältige Quali­ tätsarbeit. Und natürlich Menschen mit einem feinen Gespür für das grosse Geheimnis der Gärten. Tel. 0434434040, Fax 0434434041

Seitenübersicht